MAX X PROSION
Hotline 0511 87459574 | info@maxxprosion.de
kostenloser Versand ab 20€

KEIN KONTO? JETZT REGISTIEREN

Damit du jederzeit deine Bestellungen im Blick hast.

Protein-Waffeln mit MaxxPOWER von Maxxprosion
Süß darf sein – auch in der Wettkampfvorbereitung! Leckere Proteinwaffeln!
Drei Sportler, eine Leidenschaft - Julian Voltmann setzt das #teammaxxprosion in Szene
Drei Athleten, EINE Leidenschaft – Passion pur! | #teammaxxprosion
Koppeltraining im Triathlon

Triathlon: Schneller unterwegs durch Koppeltraining

Koppeltraining im TriathlonNachdem du dich in den kommenden kalten Monaten auf ausgedehnte und voneinander getrennte Trainingseinheiten der einzelnen Disziplinen Schwimmen, Radfahren und Laufen konzentrieren wirst, soll es dann spätestens im Frühjahr um die geschickte Verknüpfung gehen:

Koppeltraining heißt das Zauberwort!

Mary von unserem Partner VeloCulTour hat für dich die wichtigsten Facts zusammengefasst!

 

Koppeltraining

Koppeltraining kombiniert Disziplinen und gewöhnt deinen Körper an den schnellen und einwandfreien Wechsel – jedoch nicht gleichzusetzen mit Wechsel-Training, bei dem es um den zügigen Austausch des Equipments geht. Besonders relevant und am einfachsten trainierbar ist der Übergang von Rad zu Lauf. Die fehlende Schwimmeinheit können einige Liegestütze vor dem Radfahren kompensieren.

Worum geht es genau beim Koppeltraining?

Dein Körper sollte in der Lage sein, sich möglichst schnell von der gekrümmten Haltung beim Radfahren zu erholen, um sofort in den Laufmodus zu kommen. Vernachlässigst du diese verknüpfenden Trainingseinheiten, verlierst du wertvolle Minuten, in denen dein Körper nicht richtig in Schwung kommt, weil er sich erst an die neue Bewegung und Muskelbelastung adaptieren muss.

Trainingsvorschlag Multikoppeleinheit

6 km Radfahren + 1 km Laufen: 3 – 5 Wiederholungen, 10 min Pause dazwischen

Kurz und intensiv ist die Devise: Hier soll keine Ausdauer trainiert werden, sondern gezielt der Übergang und das mehrmals hintereinander.

Trainingstipps vom Profi…

Danke an Profi Henry Beck für deine Insider-Tipps!

Henry Beck ist Profi-Triathlet aus Weimar. Erst kürzlich hat er den zweiten Platz beim Triathlon Nordhausen gemacht! Wir von VeloCulTour dürfen uns als stolzen Sponsor bezeichnen. Glückwunsch!

Danke auch an unsere Partner & Freunde von Maxxprosion für die Ermöglichung von Gastbeiträgen in ihrem lesenswerten Blog!

Mary von VeloCulTour

 

Wir vom #teammaxxprosion danken Gastautorin Mary Quint von Velocultour für diesen tollen Beitrag!

Letzte Blogbeiträge

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.